Ein tierisches Konzert

Konzert am 25. April 2015

Konzert vom 25. April 2015

Abschiedskonzert für Verena Dettling

Konzertplakat 25.4.2015

Unter dem Motto „ein tierisches Konzert“ wurden verschiedene Tiere musikalisch ins Rampenlicht gerückt. Wer nun denkt, Tierlieder sind hauptsächlich etwas für Kinder, den haben die VOCAL harmonists vom Gegenteil überzeugt. Hautnah und unplugged, wurde die Tierreise überwiegend a cappella gesungen. Um auf das passende Tier einzustimmen, haben Sängerinnen und Sänger des Chores geeignete Gedichte vorgetragen.

Interpretiert wurden Stücke wie der „Ohrwurm“ von den Wise Guys, den das Publikum den Abend über bestimmt nicht mehr aus dem Kopf bekam oder das Stück „Behomot“ der Band Füenf, verspracht durch seinen humorvollen Text, einiges an Unterhaltung.

Auch Lieder berühmter Komponisten wie die Commedian Harmonists mit „Ich wollt ich wär ein Huhn“ und Max Raabe mit „Am Amazonas“ und „Kein Schwein ruft mich an“, kamen nicht zu kurz. Disney-Fans kamen mit „Arielle“, einem anspruchsvollen Carsten Gerlitz–Arrangement, auf ihre Kosten. Die „Biene Maja“ und eine rockige Version der „Bremer Stadtmusikanten“ wurden eigens von Klaus Hügl für die VOCAL harmonists arrangiert. Klaus Hügel hat auch bei einzelnen Stücken am Flügel begleitet.

An diesem Abend feierten die VOCAL harmonists mit ihrem 25-jährigen Bestehen ein kleines Jubiläum. Das Konzert war auch das Abschiedskonzert unserer langjährigen Dirigentin Verena Dettling. Gleichzeitig wurde ihr Nachfolger Christoph Löw vorgestellt.

Für des Publikums leibliches Wohl vor und nach dem Konzert sorgte in bewährter Weise der Gemischte Chor des Liederkranzes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.